coolchecker.de

Hej da @ coolchecker!

Super Mario Runs Spielbericht

| Keine Kommentare

Hey,

heute mal wieder ein Spielebericht. Es geht um die neue App Super Mario Runs. Diese wurde am 23.03. endlich auch für Android veröffentlicht. Am 29.09. gab es ein großes Update, Zeit also, sich mit der App zu beschäftigten.

Ein erster Spielebericht.

Worum geht’s?

Bowser ist zurück und hat Prinzessin Peach entführt. Und das ausgerechnet, wo Mario auf dem Weg zu ihr ist um Torte zu essen. Natürlich muss Mario hier aktiv werden und macht sich auf dem Weg, die Prinzessin zu retten.

Spielprinzip

Mario läuft völlig eigenständig. Er überwindet sogar kleine Hindernisse eigenständig. Nur bei großen Hüpfern muss der Spieler auf dem Touchscreen drücken um hohe Sprünge auszuführen.

Während dem Spiel müssen Münzen gesammelt werden. Außerdem gibt es Spezial-Münzen. Wenn man die lila Münzen in einem Rutsch einsammelt werden weitere Zusatzmünzen eingeschaltet (blaue). Die sind dann aber noch schwieriger zu finden.

Das Drumherum

Die Welten sind Mario-Typisch aufgebaut. Mit viel Liebe zum Detail hat Nintendo das typische Mario-Flair auf das Smartphone gebracht.

Mit einem Demomodus bekommt der Spieler alles gezeigt und kann schon erste Erfahrungen sammeln. Um die Daten irgendwann mal mit auf ein anderes Smartphone zu übertragen, empfiehlt sich ein Nintendo Account bzw. die Verknüpfung mit einem bestehenden.

Um alle Level zu 100% zu beenden, hat man einiges zu tun. Alle Münzen wollen eingesammelt, alle Gegner getötet und natürlich die lila und blauen Münzen gefunden werden. Die App garantiert also eine Menge Spielspaß.

Das Update

Mit dem Update gab es einige Neuerungen, die dazu gekommen sind. Der Spielemodus Remix 10 besteht aus 10 sehr kurzen Leveln, die nacheinander durchgespielt werden. Ziel ist es, Münzel zu sammeln um Peach zu retten. Für die Teilnahme wird ein Rally Ticket benötigt, die erste Runde ist wieder frei. Diese Rally-Tickets sind abhängig vom Fortschritt im Hauptspiel (alternativ kann man die App kaufen).

Für das normale Spiel wurde eine neue Stern-Welt hinzugefügt und es wurde Daisy als neuer Charakter hinzugefügt.

Nach der ersten Remix 10-Runde steht die Möglichkeit Kopfhörer-Mario zur Verfügung. Der Spieler hat die Möglichkeit, seine eigene Musik während dem Spiel zu hören. Eine lustige Idee, zumal die Charaktere ganz witzig aussehen mit Kopfhörer.

Kosten

Die App kann gratis im GooglePlay Store heruntergeladen werden. Allerdings ist zunächst nur eine Demo der ersten vier Levels verfügbar. Die Vollversion kostet 9,99 €. Klingt erst Mal viel, aber die App ist auch mit vielen lustigen Details umgesetzt, so dass der Preis in meinen Augen in Ordnung ist. Bis zum 12. Oktober gibt es zudem 50% Rabatt.

Fazit

Das Spiel läuft sehr flüssig und lädt mit einem neuen Handy recht schnell (im Test S7 edge und S5 mini). Die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig, aber intuitiv. Das Hüpfen ist ein wenig ungewohnt, aber nach den Demowelten hat man den Dreh raus.

Es gibt eine Menge Zusatzspiele, auch ein Multiplayer ist dabei. Ob ich super gut damit klarkomme, muss ich noch sehen. Mario war nie mein stärkstes Spiel, wobei ich es immer gerne gespielt habe 🙂

Gekauft habe ich die App übrigens nicht, da ich sie zu wenig gespielt habe, als dass sich die 10 € gelohnt hätten.

Wie gefällt euch die App?

Ich bin gespannt, wie sie euch gefällt. Und vergesst nicht den Newsletter zu abonnieren 🙂

Autor: Benni

Hallo, ich bin Benni und ich blogge hier über verschiedene Themen. Sehr gerne z.B. über Tipps und meine Hobbys außerhalb des Netztes. Wenn euch die Seite gefällt, lasst doch einen Kommentar da :-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.