coolchecker.de

Hej da @ coolchecker!

Willkommen in Los Santos!

| Keine Kommentare

GTA V (amazon.de)

GTA V (amazon.de)


Es ist da!

Am 17. September ist das neue GTA V erschienen. Grand Theft Auto ist für viele eine der besten Spiel-Serien für die PS3 oder für andere Konsolen. Nach langer Vorbestellung ist es endlich da.

Hier kommt jetzt meine Review.

Worum geht’s?

GTA V spielt in der Metropole Los Santos und Blaine County. Los Santos ist eine weitläufige, riesige Metropole am Meer mit einer Menge „Selbsthilfe-Gurus, Sternchen und vergessener Promis. Wie immer bei GTA kommt man als Spieler nur voran, wenn man eine gewisse Kriminalität an den Tag legt und sein Geld „nicht legal“ verdient.

Die Schöpfer aus den Rockstar North Studios haben sich dieses Mal sehr viel Mühe gegeben und das komplexeste GTA überhaupt entwickelt. Normalerweise gibt es immer einen Helden, dieses Mal kann der Spiele zwischen drei Helden wechseln und nutzt von jedem Helden die jeweilige Stärke aus.

Ganz grob die Geschichte:
Michael Townley ist ein Profidieb und hat zusammen mit Trevor Philips und Brad Snyder einen Banküberfall geplant. Der Überfall als solches klappt noch reibungslos, aber die Flucht verläuft nicht gut, so dass das Trio auf einem Hinterhof in einen Hinterhalt gerät und Michael und Brad zu Boden gehen. Scharfschützen!

Trevor gelingt die Flucht in die Winterwelt.

Neun Jahre später beginnt das eigentliche Spiel: Michael heißt jetzt De Santa und ist durch ein Zeugenschutzprogramm geschützt und trifft in der Strandpromenade auf Franklin.

Im weiteren Verlauf des Spieles erfährt man dann, warum Michael noch lebt, was mit Trevor geworden ist und wie Franklin dazu gehört.

Michael

Michael ist im Spiel ein reicher Familienvater, dessen Kinder ihm auf der Nase herumtanzen. Seine Frau betrügt ihn mit dem Tennislehrer. Insgesamt ist er ein wenig unzufrieden mit seinem Leben und verbringt sehr viel Zeit beim Psychologen.

Franklin

Franklin lebt mit seiner Tante in einem Haus und ist selbstverständlich in der örtlichen Gang aktiv. Allerdings ist er wenig erfolgreich und versucht sich mit kleinen Gelegenheiten über Wasser zu halten. Das große Geld kann er erst nach der Bekanntschaft mit Michael machen.

Trevor

Trevor ist drogensüchtig und lebt in einem Wohnwagen in der Wüste. Insgesamt missfallen ihm Regeln und auch sonst hat er seinen eigenen Kopf. Wenn ihm etwas nicht passt, rastet er aus. Wenn er das tut, sollte man nicht in der Nähe sein.

Er ist bzw. war Michaels bester Freund und ist sehr überrascht, das Michael von den Toten auferstanden ist.

Das Drumherum

Los Santos und Blaine County sind die größten Open-World-Flächen, die ich in einem Spiel jemals gesehen habe. Es gibt Berge zu beklettern, Wüsten zu erforschen, Seen zu druchschwimmen, endlose Stunden auf dem Highway oder eben das gemütliche Landleben.

Wie immer waren die Macher sehr kreativ und haben eine wundervolle Welt gemacht. Super Grafik und sehr viele Details, die das Spielen sehr intensiv machen.

Die Idee mit den drei Spielfiguren ist super umgesetzt und man kann mit allen Figuren die Welt entdecken. Erstmals ist übrigens von Anfang an die gesamte Karte bespielbar.

Zur Unterhaltung gibt es wie immer sehr viel nebenbei zu entdecken. Vom Stripclub bis zu den kleinen Nebenmissionen (z.B. die Jagd im Gebirge) oder die Straßen-, Gebirgs-, Luft- und Seerennen.

Dieses Mal gibt es auch eine Second-Screen-Variante des Spiels. So kann man sich eine iFruits-App herunterladen um die persönlichen Fahrzeuge der Figuren zu modifizieren oder eine App für Chop, Franklins Hund. Die Verwendung der App beeinflusst das Verhalten von Chop im Spiel maßgeblich.

Fazit

Die Story ist super umgesetzt und entwickelt. Mit den vielen Nebenmissionen ergibt sich eine unglaublich große Handlungsweise.

Die Grafik ist der Hammer, die PS3 lädt sehr schnell und bietet ihr volles Spektrum an Grafikpower. Das Verhalten der Figuren bei Treffern, bei Verletzungen und bei Unfällen ist sehr realistisch. Insgesamt ist das Verhalten der Umgebung sehr nahe an der Realität, auch die Polizei geht dieses Mal aggressiver vor. Musste man früher für zwei Sterne schon richtig Unfug machen, geht das dieses Mal deutlich schneller.

Kurzum: Ich bin völlig begeistert…

Mehr…

Titel: GTA V
Plattform: XBOX 360, PS3 (Review bezieht sich auf PS3)
Publisher: Rockstar North Studios (Take Two Interactive)
FSK: keine Jugendfreigabe
Preis: ca. 50 €

Alle Videos dieser Seite stammen von der offiziellen GTA V Website (http://www.rockstargames.de/V) und sind das Eigentum vom Take Two Interactive Software Europe Limited.

Autor: Benni

Hallo, ich bin Benni und ich blogge hier über verschiedene Themen. Sehr gerne z.B. über Tipps und meine Hobbys außerhalb des Netztes. Wenn euch die Seite gefällt, lasst doch einen Kommentar da :-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.